Gemäss den nationalen Verordnungen vom 29. Oktober kann ein Adoray-Anlass mit maximal 50 Teilnehmern und Schutzkonzept stattfinden.
Da in manchen Kantonen aber strengere Regeln herrschen, informierst du dich am besten bei deinem lokalen Adoray über den aktuellen Stand der Dinge.

Weltgeschichten – Christenverfolgung

Pater Georges Aboud aus Syrien wird uns über die Aktualität dieses Themas berichten und unsere Fragen beantworten. Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Ohne Alterseinschränkung

Meist gestellte Fragen:

Was muss ich mir unter „Weltgeschichten“ vorstellen? – Dies ist ein neues Format, in dem wir Geschichten aus aller Welt hören. Gibt es da auch Popcorn? – Falls gewünscht bitte Mail an: gossau@adoray.ch