Gemäss den nationalen Verordnungen vom 29. Oktober kann ein Adoray-Anlass mit maximal 50 Teilnehmern und Schutzkonzept stattfinden.
Da in manchen Kantonen aber strengere Regeln herrschen, informierst du dich am besten bei deinem lokalen Adoray über den aktuellen Stand der Dinge.

Zuger Landeswallfahrt

Gemeinsam mit der Gemeinschaft der Seligpreisungen von Zug wollen wir morgens in der Früh zur Madonna von Einsiedeln pilgern.
Meistgestellte Fragen: Wieso genau nach Einsiedeln? Wieso nicht? Es gibt wohl keinen direkteren Weg in den Himmel als den über unsere liebe Mutter, die uns an der Hand nimmt und zu Jesus führt und genau diesen Weg wollen wir einschlagen. Wie ist die Alternative für Langschläfer? Die gibt es leider ausnahmsweise nicht, wenn du aber bereits am Vorabend mit uns anreist und bei der Gemeinschaft übernachtest, kannst du auch einige Stunden Schlaf sparen. Melde dich doch bei uns.