Gemäss den nationalen Verordnungen vom 29. Oktober kann ein Adoray-Anlass mit maximal 50 Teilnehmern und Schutzkonzept stattfinden.
Da in manchen Kantonen aber strengere Regeln herrschen, informierst du dich am besten bei deinem lokalen Adoray über den aktuellen Stand der Dinge.

 

Sehnst du dich nach einer abenteuerlichen Woche auf hoher See? Du hast Lust auf interessanten Begegnungen, Action, gesellige Abende, Wind in den Haaren und Salzwasser auf den Lippen, weisst aber nicht wo und wann? Dann bist du auf dem Adoray Sägelschiff genau richtig.

 

Das Adoray Saegelschiff

Im Jahre 2016 stach das Adoray Prayer Ship, unter der Leitung von Andreas Lusser, zum ersten Mal in See. Die darauffolgenden Jahre entwickelte sich dieses Angebot unter dem Namen Sailing Prayer Ship zu einem echten Renner. Seit 2021 wird dieses geniale Angebot von einer neuen Crew, immer noch im selben Stil wie die Jahre zuvor, unter der «Adoray Flagge» weitergeführt. Das Adoray Sägelschiff ist ein Angebot für junge Wasserraten zwischen 15 und 35 Jahren. Es basiert auf den gleichen Werten, wie das Adoray selbst. Es soll jungen Leuten Begegnungen mit dem Glauben, Gott und anderen Jugendlichen ermöglichen. Das Gebet, der Lobpreis, die Hl. Messe und die Anbetung sind nebst dem Segeln weitere wichtige Elemente.

 

Was dich erwartet

Unter Anleitung der fixen Schiffcrew segeln wir den Dreimaster «Grootvorst» durch die Holländischen Gewässer. Beim Segelsetzen und ausrichten, sowie dem Steuern und Manövrieren des Schiffes dürfen wir selbst Hand anlegen und mithelfen. Daneben besteht genügend Zeit für tolle (Bier-)Gespräche, Spiele, Gebet und Lobpreis. Gemeinsam sind wir eine Woche lang auf See unterwegs. Diese Woche gibt uns die Gelegenheit voneinander zu profitieren und dabei persönlich zu wachsen. DU bist herzlich eingeladen deine Talente, Ideen und Fähigkeiten einzubringen und unsere Gemeinschaft damit zu bereichern!
 

Ausblick

Für 2022 haben wir schon mal den wunderschönen Dreimaster «Regina Maris» gebucht. Mit dieser stechen wir von 10. Bis 17. Juli in die Ostsee, du darfst dir diese Woche gerne schon mal vormerken.
 

Facts

Wann: Samstag 02. Oktober ca. 20:00 Uhr bis Montagmorgen 11. Oktober ca. 7:00 Uhr.
Wo: Ab- und Rückreise von/bis Zug
Segelgebiet: 2021 sind wir mit der Grootvorst in den Holländischen Gewässern rund um Harlingen unterwegs.
Zum Schiff: https://www.t-s-c.de/unsere-schiffe/grootvorst/
Preis: CHF 850.-
Anmeldeschluss: Wir haben maximal 32 Plätze zu vergeben, je schneller du dich anmeldest, desto eher erwischt du einen dieser Plätze. 😉 Noch Fragen? Zögere nicht und schreibe uns auf saegelschiff@adoray.ch.

 

Die Crew

Von Links nach Rechts:

Jakob (Kapitän), Ivan (1. Schiffskoch), Thomas (IT-Offizier und 2. Schiffskoch), Johanna (Administrations-Offizierin), Rebekka (Finanz-Offizierin und Schiffsärztin), Ugo (Schiffskaplan).

 

Das Segeln fand ich einfach grandios. Man spürte die Naturgewalten, die Gott erschuf und die wir als Gruppe lernten zu nutzen. Es ist ein unvergleichliches Gefühl, wenn der Wind durch die Segel bläst und man in aller Ruhe vor sich hingleitet. Segeln bedeutet für mich Freiheit, Abenteuer, den Alltag zurück zu lassen und Ferien mit tollen Leuten zu verbringen.

Michael, 19

Gemeinsam lachen, musizieren, kochen, Spiele machen, Gottesdienst feiern, … und dies alles auf hoher See! Gleichzeitig zusammen segeln, dem Wetter trotzen und die Zeit geniessen. Was gibt es Schöneres? Für mich ist es die Kombination von all diesen Dingen, die diese Woche an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht hat.

Karin, 23

 

Anmeldung

Wenn du dich angesprochen fühlst und Zeit hast vom 2. bis 11. Oktober 2021 mit uns in See zu stechen, kannst du dich gleich Anmelden und dir deinen Platz sichern.